Foto: Daniel Delang, Ökomodellregion Bayern

Aus Kichererbse wächst Zukunft

Regional von der Aussaat bis zur Falafel

In Indien lernte Benedikt Endres die Kichererbse kennen. Das Interesse des fränkischen Sojaanbauers war sofort geweckt: Eine Pflanze, die direkt vom Feld auf den Teller kommen sowie mit den Folgen des Klimawandels umgehen kann. Denn die aus dem arabischen Raum stammende Kichererbse mag es trocken und heiß. Vor fünf Jahren hat Endres begonnen, die Hülsenfrucht anzubauen. Seine Erfahrung aus dem Sojaanbau konnte er nutzen,

bioland PLUS
Einzelartikel ab 0,60 EURO* downloaden
*Freier Zugang für Abonnent:innen des e-Papers
Weitere Nachrichten zu: